Feb 282016
 
  • Die Windows Power Shell installieren von https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=40855
  • Die Power Shell befindet sich nun im Startmenü unter Zubehör -> Windows PowerShell und muss einmalig mit Administrator-Rechten (rechte Maustaste) gestartet werden, um folgenden Befehl auszuführen: Set-ExecutionPolicy RemoteSigned
  • Dann $profile eingeben, um zu sehen, wo das Profil abgelegt werden kann, bei mir unter Dokumente -> Eigene Dokumente -> WindowsPowerShell -> Microsoft.PowerShell_profile.ps1
  • In der Profildatei die Befehle zum Aufbau einer Sitzung mit Microsoft Exchange Online abspeichern, damit diese beim Aufruf der Powershell in Zukunft automatisch ausgeführt werden:
$UserCredential = Get-Credential
$Session = New-PSSession -ConfigurationName Microsoft.Exchange -ConnectionUri https://outlook.office365.com/powershell-liveid/ -Credential $UserCredential -Authentication Basic -AllowRedirection
Import-PSSession $Session

Linux-Freunde mögen sich dies gleich mit in die Datei schreiben, um einen kleinen grep und sed-Ersatz zu haben:

filter grep($keyword) { if ( ($_|Out-String) -like"*$keyword*") { $_ } }
filter sed($before,$after) { %{$_ -replace $before,$after} }

(Fortsetzung folgt)

 Leave a Reply