Mai 132014
 

… nur Geduld. Die paar Tage Wartezeit …

13.05.2014 09:40:47 Die Sendung befindet sich in der Zustellung.
13.05.2014 09:23:03 Die Sendung wird an die zuständige Hermes Niederlassung weitergeleitet.
12.05.2014 10:18:40 Die Sendung befindet sich in der Zustellung.
10.05.2014 12:43:42 Die Zustellung konnte heute nicht erfolgen. Wir werden einen weiteren Zustellversuch durchführen.
09.05.2014 10:59:14 Die Sendung befindet sich in der Zustellung.
08.05.2014 05:55:28 Die Sendung ist in der Hermes Niederlassung Essen eingetroffen.
07.05.2014 17:44:01 Die Sendung wurde im Hermes Süd-HUB sortiert.
07.05.2014 13:28:29 Die Sendungsdaten wurden an die Hermes Logistik Gruppe übermittelt.
Mai 112014
 

Habe mir tatsächlich jetzt einen eReader gekauft. Ist es normal, dass eBooks keinerlei Silbentrennung haben und somit bei längeren Wörtern es halt mal eine Zeile keinen Blocksatz gibt (was dann optisch wie ein Absatzende aussieht)?

Meine Lösung sieht dafür so aus:

1. Neuesten Calibre installieren: http://calibre-ebook.com/download

2. Dort auf Einstellungen -> Mit Plugins verbessern

3. Das Plugin “Hyphenate This” installieren.

4. Das neueste deutsche Wörterbuch runterladen, z. B.:
http://extensions.libreoffice.org/extension-center/german-de-de-1901-old-spelling-dictionaries/pscreleasefolder.2011-11-04.1209635399/2014.02.21

5. Dann in Calibre auf “Mit Trennstrich versehen”, dort unter “Settings” das runtergeladene Wörterbuch hinzufügen.

6. Das gewünschte Buch mit Calibre in AZW3 konvertieren. Nicht alle Zielformate können die Silbentrennung.

7. In Calibre das Buch auswählen -> “Mit Trennstrich versehen” -> Hyphenate

Das so erstellte AZW3-eBook hat auf meinem Kindle als Ergebnis bei Bedarf Trennstriche am Zeilenende und somit einen einwandfreien Blocksatz.