Nov 102019
 

Seit einem der letzten Updates zeigte sich auf meinem Lenovo Thinkpad E485 (AMD Ryzen 5 2500U with Radeon Vega Mobile Gfx) unter Windows 10 folgendes Phänomen:

Bestimmte Änderungen des Bildschirminhalts bewirkten ein kurzes Flackern und änderten die Helligkeit oder den Kontrast des gesamten Bildschirms, z.B. beim Aufklappen des Startmenüs wurde alles andere auf dem Bildschirm etwas dunkler. Klappte das Startmenü wieder zu, war wieder alles wie vorher.

Das Ganze trat nur im Akkubetrieb auf. Mit angeschlossenem Netzteil nicht.

Nach Installation des neuesten Treibers von der AMD Website (Adrenalin 2020 Edition 19.12.2 Recommended (WHQL)) war das Problem beseitigt.

Allerdings muss man noch verhindern, dass der Treiber wieder ersetzt wird. Dazu im Gerätemanager die Hardware-Ids raussuchen und das Update über eine Policy verbieten (ab Windows 10 Pro, unter Home etc. muss man es anders lösen). Hier ein Beispiel mit meinen Hardware-Ids:


Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\DeviceInstall\Restrictions]
"DenyDeviceIDs"=dword:00000001
"DenyDeviceIDsRetroactive"=dword:00000000

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\DeviceInstall\Restrictions\DenyDeviceIDs]
"1"="PCI\\VEN_1002&DEV_15DD&SUBSYS_506F17AA&REV_C4"
"2"="PCI\\VEN_1002&DEV_15DD&SUBSYS_506F17AA"
"3"="PCI\\VEN_1002&DEV_15DD&CC_030000"
"4"="PCI\\VEN_1002&DEV_15DD&CC_0300"