Okt 062018
 

Windows 10 meldet nach der Anmeldung “Es konnten nicht alle Netzlaufwerke wiederhergestellt werden“?

Netzwerklaufwerke erscheinen dann mit einem roten “X” im Explorer?

Die Gründe dafür können unterschiedlich sein. Wem es ausreicht, dass die Laufwerke immer mit “X” erscheinen und erst einmal angeklickt werden müssen, der kann die Laufwerkswiederherstellung und somit o. g. Fehlermeldung einfach abschalten:


Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\NetworkProvider]
"RestoreConnection"=dword:00000000

Wenn das nicht in Frage kommt, helfen manchmal diese Einstellungen:

Windows Registry Editor Version 5.00
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Power]
"HiberbootEnabled"=dword:00000000
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon]
"SyncForegroundPolicy"=dword:00000001

  One Response to “Windows 10: Es konnten nicht alle Netzlaufwerke wiederhergestellt werden”

  1. Der erste Eintrag (RestoreConnection), wird auf jeder anderen Website auch empfohlen, hat bei meinem neuesten Windows 10 update aber nichts gebracht…
    Der Zweite Eintrag (HiberbootEnabled) hat dann Abhilfe für diese lästige Fehlermeldung gebracht.

    Vielen Dank für den Tipp, habe ihn sonst nirgendwo anders gefunden!

 Leave a Reply