Dez 092018
 

Manchmal möchte man auf einem System eine andere Windows 10 Version installieren, als die, deren Key im BIOS hinterlegt ist (häufig bei Notebooks, seltener bei PCs). Dabei ergibt sich das Problem, dass Windows 10 während der Installation überhaupt nicht nach der gewünschten Version fragt, wenn ein Key im BIOS hinterlegt ist, sondern automatisch die dazu passende Version installiert.

Lösung ist die Erstellung einer PID.txt-Datei, wie ich in anderem Zusammenhang hier beschrieben habe: Upgrade auf Windows 10: Der Product Key konnte nicht überprüft werden.

 Leave a Reply